Mijelit

Mijelit ist eine entzundliche Erkrankung des Ruckenmarks, in dessen Ergebnis der weie und graue Stoff des Ruckenmarks erstaunt ist.

Mijelit kommt es vor:

  1. Vom Infektiosen:
    • Primar, wenn der Erreger das Ruckenmark von vornherein trifft. Zu solchen Erregern verhalten sich nejrowirussy, insbesondere der Virus gerpessa, der Tollwut, der Poliomyelitis. Auch kann die primare Niederlage des Ruckenmarks die Tuberkulose und die Syphilis herbeirufen.
    • Nochmalig, wenn mijelit, wie die Komplikation einiger Erkrankungen, solcher wie die Grippe, die Lungenentzundung, den Typhus entsteht, der Scharlach, kor, die Sepsis, oder es ist infolge des Vorhandenseins des eiterigen Herdes im Organismus einfach.
  2. Intoksikazionnym.
  3. Vom Traumatischen.

Das klinische Bild, die Symptome mijelita

Mijelit fangt scharf oder podostro an, dann begleiten es obschtscheinfekzionnyje die Symptome. Zunachst wird das klinische Bild mit der Erhohung der Temperatur bis zu fieberhaft (hoher 38гр charakterisiert.) der Zahlen, dem Schuttelfrost, dem Unwohlsein, der geausserten Schwache. Die Newrologitscheski Symptome werden allmahlich, seit den Schmerzen der gemassigten Intensitat und parestesi (das Gefuhl onemenija, pokalywanija) in den unteren Gliedmaen, der Brust, dem Rucken gezeigt. Auch erscheinen tasowyje, die empfindlichen, motorischen Verwirrungen, die im Laufe von ein-drei Tagen anwachsen, Maximum erreichend.