Lewomekol

Das kombinierte Praparat des Bestandes: lewomizetin – 0,75g, metilurazil – 4g, polietilenoksid-400 – 76,2g, polietilenoksid-1500 – 19,05

Die pharmakologische Handlung. Antiphlogistisch (degidratirujuschtscheje) und ist das antimikrobische Mittel, in der Beziehung grampoloschitelnych und gramotrizatelnych der Mikroben aktiv: stafilokokkow, sinegnojnych der Stabchen, escherichi. Ohne Beschadigung der biologischen Membranen dringt in die Tiefe der Stoffe durch.

Die Aussagen zur Anwendung. Die eiterigen Wunden, die von der gemischten Flora infiziert sind (stafilokokki, sinegnojnyje die Stabchen, escherichii), erste (gnojnonekrotitscheskaja) die Phase ranewogo des Prozesses.

Die Weise der Anwendung und der Dosis. Lewomekol verwenden naruschno. Das Praparat impragnieren steril marlewyje die Servietten und es ist locker fullen die Wunde aus. Die Uberbindungen fuhren taglich bis zur vollen Sauberung der Wunde von gnojnonekrotitscheskich der Massen durch. Fur die Einleitung in die eiterigen Hohlen durch kateter (den Dranagehorer) mit Hilfe der Spritze lewomekol vorlaufig warmen bis zu 35-36°С auf.

Die nebensachliche Handlung. Die allergischen Reaktionen (haut- wyssypanija).

Die Gegenanzeigen. Die individuelle erhohte Sensibilitat zu lewomizetinu.

Die Form der Ausgabe. Die Salbe nach 100g in den Banken.

Die Bedingungen der Aufbewahrung. In den dicht geschlossenen Glasern, an der trockenen vor dem Licht geschutzten Stelle, bei der Zimmertemperatur (17-20°С).