Troksewasin

Das Synonym: Wenoruton.

Die pharmakologische Handlung. Der geltende Stoff aus der Klasse flawonoidow verhalt sich dazu der Schematismus, verfugend uber die R-Vitaminaktivitat. Verringert die Durchdringlichkeit und die Bruchigkeit der Kapillaren. Ist ungiftig, hat die groe Breite der therapeutischen Handlung.

Die Aussagen zur Anwendung. Die warikosnoje Erweiterung der Adern, die oberflachliche Thrombophlebitis, wenosnyje die Geschwure und dermatity, bei gemorroidalnych die Knoten.

Die Weise der Anwendung und der Dosis. Intramuskulargehen oder intravenos (die langsame Einleitung) nach 1 Ampulle nach dem Tag (nicht weniger als 5 Injektionen), dann auf die perorale Therapie unter Ausnutzung 2–3Kapseln im Tag wahrend des Essens im Laufe von 2–3ned und mehr uber. Das Gel troksewasin tragen am Morgen und dem Abend auf die Haut des kranklichen Grundstucks und ein wenig massirujut bis zum vollen Aufsaugen des Praparates auf.

Die nebensachliche Handlung. Es ist nicht enthullt.

Die Gegenanzeigen. Sind nicht enthullt.

Die Form der Ausgabe. Die Kapseln nach 0,3g, in der Verpackung – 50Stucke;
Die Tabletten den Fort die 500Milligramme, in der Verpackung – 30Stucke;
Die Ampullen 10 %der Losung nach 5ml, in der Verpackung – 5Stucke;
2 % gidrofilnyj das Gel, in der Verpackung – 40

Die Haltbarkeitsdauer 5Jahre.

Wird aus Bulgarien und der Schweiz geliefert.