Das oblepichowoje Ol

Bekommen aus dem Fruchtfruchtfleisch des Sanddornes. Enthalt die Mischung karotinow und karotinoidow (180мг %), tokoferoly (110мг %) und glizeridy oleinowoj, linolewoj, palmitinowoj und stearinowoj der fettigen Sauren.

Die pharmakologische Handlung. Das Ol des Sanddornes fordert reparatiwnyje die Prozesse bei den Niederlagen der Haut und der Schleimhaute verschiedener Atiologie.

Die Aussagen zur Anwendung. Bei den Brandwunden, proleschnjach, die radialen Niederlagen der Haut, kolpitach (die Kur 10-15Prozeduren), endozerwizitach und die Erosionen schejki matki (die Kur 8-12Prozeduren); beim Magengeschwur des Magens und dwenadzatiperstnoj die Darme, die Niederlagen der Speiserohre.

Die Weise der Anwendung und der Dosis. Naruschno in Form von den fetten Binden und den Tupfern. Nach innen nach 1Teeloffel 2-3Male im Tag im Laufe von 3-4ned.

Die nebensachliche Handlung. Die Empfindung des Brennens – bei den Brandwunden. Bei der Anwendung nach innen – Bitternis im Mund.

Die Gegenanzeigen. Die entzundlichen Prozesse in der Gallenblase, der Leber, der Bauchspeiseldruse, bei scheltschekamennoj die Krankheiten.

Die Form der Ausgabe. Das Ol in den Flakons des dunklen Glases nach 100 ml.

Die Bedingungen der Aufbewahrung. Das oblepichowoje Ol bewahren an der trockenen, kuhlen vor dem Licht geschutzten Stelle.

Die Haltbarkeitsdauer 1,5Jahre.