Nowokain

Die Synonyme: Prokaina das Hydrochlorid, Aminokain, Zitokain, Pankain, Sintokain.

Die pharmakologische Handlung. Das mestnoanestesirujuschtscheje Mittel.

Die Aussagen zur Anwendung. Infiltrazionnaja, prowodnikowaja, epiduralnaja und spinnomosgowaja die Anasthesie, wagossimpatitscheskaja und paranefralnaja die Blockade; fur potenzirowanija die Handlungen der narkotischen Hauptmittel bei der allgemeinen Anasthesie; fur das Kupieren des Schmerzes beim Magengeschwur des Magens, dwenadzatiperstnoj die Darme, bei den Rissen des hinteren Durchgangs, die Hamorrhoide u.a.

Die Weise der Anwendung und der Dosis. Bei infiltrazionnoj anestesin die hochsten Dosen am Anfang der Operation nicht mehr 500ml 0,25 % der Losung oder 150ml 0,5 % der Losung, weiter auf jede Stunde bis zu 1000ml 0,25 % der Losung oder 400ml 0,5 % der Losung im Laufe von jeder Stunde. Fur prowodnikowoj verwenden die Anasthesien 1-2 % die Losungen, oder periduralnoj 20-25ml 2 % der Losung, fur spinnomosgowoj 2-3ml 5 % der Losung, bei paranefralnoj der Blockade 50-80ml 50 % der Losung, bei wagossimpatitscheskoj der Blockade 30-100ml 0,25 % der Losung, wie mestnoanestesirujuschtscheje und spasmolititscheskoje das Mittel das Praparat in suppositorijach bis 0,1 verwenden

Die nebensachliche Handlung. Der Schwindel, die Schwache, die Hypotonie, die Allergie.

Die Gegenanzeigen. Individuell neperenossimost.

Die Form der Ausgabe. Das Pulver;
0,5 %, 1 % und 2 % die Losung in den Ampullen nach 2ml, in der Verpackung – 10Stucke;
0,5 % und 2 % die Losung in den Ampullen nach 5ml, in der Verpackung – 10Stucke;
Die Ampullen nach 10ml 0,5 %, 1 % und 2 % der Losung, in der Verpackung – 10Stucke;
2 % die Losung in den Ampullen nach 1ml, in der Verpackung – 10Stucke;
0,25 % und 0,5 % die sterilen Losungen in den Flakons nach 400ml;
suppositorii rektalnyje, enthaltend 0,1g nowokaina, in der Verpackung – 10Stucke.

Die Bedingungen der Aufbewahrung. Die Liste B.Poroschoks in gut ukuporennoj der dunklen Verpackung; die Ampullen und suppositorii an der kuhlen vor dem Licht geschutzten Stelle.

Die Haltbarkeitsdauer. Das Pulver — 8Jahre; die Losungen fur die Injektionen — 3Jahre; suppositorii — 2Jahre.