Lewossin

Das kombinierte Praparat des Bestandes: lewomizetin – 1g, sulfadimetoksin – 4g, metilurazil – 4g, trimekain – 3g, polietilenoksid-1500 – 17,6g, polietilenoksid-400bis zu 100

Die pharmakologische Handlung. Antimikrobisch, antiphlogistisch (degidratirujuschtscheje), nekrolititscheskoje und schmerzstillend. Ist in der Beziehung stafilokokkow und gramotrizatelnoj die Floren (escherichii, protei und des Stabchens des sine-grunen Eiters) aktiv.

Die Aussagen zur Anwendung. Die eiterigen Wunden in erster (es ist eiterig-nekrotitscheskoj) der Phase ranewogo des Prozesses.

Die Weise der Anwendung und der Dosis. Lewossin verwenden naruschno. Das Praparat impragnieren steril marlewyje die Servietten und es ist locker fullen die Wunde aus, die Uberbindungen fuhren taglich bis zur vollen Sauberung der Wunde durch. Fur die Einleitung des Praparates in die eiterigen Hohlen durch kateter (den Dranagehorer) mit Hilfe der Spritze Lewossin vorlaufig warmen bis zu 35-36°С auf.

Die nebensachliche Handlung. Die allergischen Reaktionen in Form von haut- wyssypani.

Die Gegenanzeigen. Individuell neperenossimost des Praparates oder seiner Komponenten.

Die Form der Ausgabe. Die Salbe in den Glasern bis 100

Die Bedingungen der Aufbewahrung. An der trockenen vor dem Licht geschutzten Stelle.

Die Haltbarkeitsdauer 2Jahre.