Tunnelsyndrom

Welche Grunde des Entstehens tunnel- das Syndrom des Handgelenks Den Beitrag tragen die genetische Geneigtheit und die Erkrankungen der Gelenke, die Verstoe des Stoffwechsels und der Veranderung des hormonalen Hintergrunds, die Verletzungen der Hand und des Unterarmes bei.

Aber der Hauptgrund – eine langwierige einformige falsche Arbeit von den Handen und den Fingern der Hande. KTS trifft die Menschen verschiedener Berufe. Die technischen Zeichner, die Sekretare, die Musiker, die Fahrer, arbeits- der Fliessproduktionen – bei weitem das volle Verzeichnis der Berufe, die predraspolagajut zu KTS.

Hundert-zweihundert Jahre ruckwarts war karpalnyj das Tunnelsyndrom eine Berufskrankheit der Clerks, seit dem Morgen bis zum Abend abschreibend verschiedene Papiere. Und heute leiden an ihm die Benutzer des PC (die ein wenig Statistiker) stark, die nach mnogu die einformigen kleinen Bewegungen von den Handen der Stunden begehen, die Maus bewegend oder, auf der Tastatur druckend.

Die Prophylaxe und die Behandlung des Syndroms sapjastnogo des Kanals

Die Hauptaufgabe bei der Behandlung des Tunnelsyndroms – dekompressii (der Verkleinerung des Drucks) des enthaltenen anatomischen Kanals zu streben, in dem das Zusammenpressen des Nervs geschehen ist. Auf den fruhen Stadien der Krankheit wird es von den therapeutischen Methoden erreicht. Fur die schwereren Falle kann sich die operative Einmischung – die Durchtrennung fibrosnogo des Kanals, die Revision des Nervs benotigen. Die Operation nicht gefahrlich und wirksam, meistens bringend zur vollen Wiederherstellung der Funktion des beschadigten Nervs.